Anja Blum

Faszination Tier - von Anfang an

Anja Blum Pferdefotografin

Die Begeisterung für Tiere begleitet Anja Blum, solange sie denken kann. Keine Katze in ihrer Kinderzeit, die nicht gestreichelt wurde. Hunde, was für tolle Wesen! Leider durfte sie als Kind in der Stadtwohnung im zauberhaften Dresden keinen Hund halten. Die Liebe für Pferde ergriff sie in ihrem elften Lebensjahr.

Reiten lernte Anja Blum in ihrer Kinderzeit. Letztendlich bestimmte die Pferde-Leidenschaft auch ihre erste Berufswahl – Agraringenieurin, Pferdezucht und –sport. Einige Jahre später, längst erwachsen, Mutter zweier Töchter und mit Lebensmittelpunkt im Schwabenländle, folgte neben dem Familienhund das erste eigene Pferd. Der Stolz über das beinahe unbegreifliche Glück toppte alles. Wie schön war doch ihr Cincinnati, ein Holsteiner und Nachkomme des legendären Core de la Bryere. Diese edle Schönheit sollte Auslöser für einen neuen, ganz anderen Lebensabschnitt von Anja Blum werden. Sie ließ sich zur Pferdefotografin ausbilden. Anjas's Werdegang war auch Thema einer Reportage im Münchner Merkur.

Unzählige Pferde bannte sie seitdem aufs Bild und sie merkte, wie glücklich sie dabei war. Diese edlen Tiere in all ihren Facetten mit der Kamera zu begleiten und besondere Momente für die Ewigkeit festzuhalten, brachte ihr Herz zum Klingen. Sie spürte: „Das ist es, was ich machen will!“ Die Begeisterung der Pferdebesitzer über die beeindruckende Darstellung ihrer Lieblinge, die Freude über eine einzigartige und unvergängliche Erinnerung an die treuen Wegbegleiter bestätigten Anja Blum in ihrem Schaffen. Seitdem steckte sie viel Zeit in diese sie ausfüllende Arbeit.

Detaillierte Kenntnisse über das Pferdeverhalten, gestalterische Fähigkeiten und fotografisches Wissen, große Empathie, Leidenschaft und ein unbändiges Glücksgefühl ermöglichen es Anja Blum, atemberaubende Pferdefotografien zu machen. Diese unvergänglichen Erinnerungen schenken ihren Besitzern einen unverwechselbaren Internetauftritt, begleiten Spitzenvererber auf ihrem Lebensweg, generieren Reitstallbetreibern erhöhte Aufmerksamkeit, lassen Kinderherzen auf Reiterhöfen höher schlagen.

Die Autorin Anja Blum

Anja Blum hat neben Pferdekalendern bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Dabei spielten nicht nur die Pferde eine Rolle. 
Hier erfahren Sie mehr über die Bücher von Anja Blum:

Grundglück
Eine von ihr in Szene gesetzte Pferdeschönheit schmückt Anja Blums ersten Roman „Grundglück“. Natürlich geht es in diesem Buch auch über die edlen Schönheiten.
Mit dem Roman »Grundglück« erfüllte sich für mich mein lang ersehnter Wunsch, die Geschichte über Liebe, Leidenschaft und edle Pferde zu veröffentlichen.
Anja Blum

Roman Grundglück


»Grundglück« ist erhältlich als Papierausgabe und als eBook. Das Buch hat die ISBN 978-3-86268-640-7 und ist im Buchhandel, bei Amazon und allen anderen online-Buchhändlern zu bekommen.

»Grundglück« 278 Seiten
Paperbackausgabe 14,80 €
eBook 6,99 €


Sommerabenteuer in Dobberdau
Mein erstes Kinderbuch ist aufgrund eines Aufrufs im Radio entstanden. Gesucht wurde eine abenteuerliche Geschichte für Kinder, die neben dem Spaß und der Spannung auch einen pädagogisch wertvollen Aspekt enthalten sollte. Der Aufruf galt mir ;-) Die Idee war sofort geboren, mit dem Schreiben dauerte es etwas länger. Für den Radioaufruf kam ich natürlich zu spät. Aber umso mehr habe ich mich mit den Kindern aus Dobberdau identifiziert. Die Veröffentlichung übernahm ich zum ersten Mal selber. Über Create Space sowie KDP erstellte ich das Papierbuch als auch das eBook. Das wiederum war für mich eine spannende Angelegenheit ;-)
Anja Blum

Sommerabenteuer in Dobberdau


»Sommerabenteuer in Dobberdau« ein Buch mit Spannung für Kinder von 9-12 Jahren. Erhältlich bei Amazon als
Paperbackbuch für 6,94 €
eBook für 2,87 €